Navigation

IMG-20190714-WA0020

Große Freude im ganzen Verein

Große Freude im ganzen Verein

Die erste Herrenmannschaft des 1. TC Leerstetten hat es geschafft und ist in ihrer Gruppe 074 Süd Tabellenerster geworden und steigt damit auf. Die Dramatik des Spielplanes wollte es so, dass das entscheidende Spiel die letzte Begegnung in der Runde war. Nur Leerstetten oder Roßtal konnte aufsteigen. Die Männer aus Leerstetten behielten die Nerven und konnten mit einem sicheren 6:3 alles klarmachen. Für die Punkte im letzten Spiel sorgten im Einzel Udo Blank, Robert Kotissek, Alexander Volk und Felix Renner. Daniel Kuhse und Sebastian Schulz mussten sich Gegnern mit deutlich höheren Leistungsklassen geschlagen geben. Ein Doppel musste noch her und der Aufstieg war perfekt. Der Plan ging auf – Daniel Kuhse und Markus Wünschmann sowie Sebastian Schulz und Alexander Volk gewannen das Einser- und das Zweierdoppel, wobei sich im Zweierdoppel die Leerstetter erst im Super Tie Break durchsetzen konnten. Das Dreierdoppel mit Udo Blank und Robert Kotissek wurde im Super Tie Break mit 6:10 verloren. Das bedeutete den Aufstieg!

Die Herren 65 spielten in der Kreisklasse 1 Ost. Sie belegten mit 7:3 Punkten einen hervorragenden 2. Platz hinter den unangefochtenen Gruppenersten vom SC Groß-Schwarzenlohe II.

Die Damen 40 in Spielgemeinschaft mit Stadtpark Schwabach befinden sich nach Abschluss der Spiele im Mittelfeld der 4 er Gruppe Kreisklasse 4.

Kommentarfunktion geschlossen.

Umgesetzt von Henry Lai