Navigation

20201113_Schleife Ortseingang_(c)StadtRoth_02

Gelbe Schleife zeigt Roths Solidarität mit Soldaten

Gelbe Schleife zeigt Roths Solidarität
mit Soldaten

ROTH – Seit ein paar Tagen hängen an den Ortseingängen gelbe Schleifen. Was man im Vorbeifahren vielleicht nur kurz bemerkt, hat einen tieferen Sinn. Sie sollen die Solidarität einer Stadt mit den Soldaten der Bundeswehr vor Ort und im Einsatz symbolisieren. Roth beteiligt sich nun auch an dieser Aktion des Deutschen Bundeswehrverbands. Bei der Überbringung trug sich der stellvertretende Vorsitzende auch gleich noch ins Goldene Buch ein.
In den USA ist es gang und gäbe, dass man Soldaten in Uniform oder Veteranen mit den Worten „Thank you for your service! – Danke für Ihren Dienst!“ in der Öffentlichkeit dankt – ob man sich nun kennt, oder nicht. In Deutschland hingegen wäre das undenkbar. Um die Sichtbarkeit der Soldaten in der Bevölkerung zu erhöhen und um die Solidarität und Verbundenheit der Stadt Roth mit ihren Soldaten in der Kaserne vor Ort und auch im Einsatz zu symbolisieren, wurden nun diese gelben Schleifen angebracht. Der Stellvertretende Bundesvorsitzende des Deutschen Bundeswehrverbandes, Oberstabsfeldwebel a. D. Jürgen Görlich, und der Vorsitzende der Standortkameradschaft Roth, Hauptmann a. D. Robert Wechsler, übergaben kürzlich die Gelben Schleifen an Roths Bürgermeister Ralph Edelhäußer. Dieser nutzte die Gelegenheit und bat den Oberstabsfeldwebel a. D. Görlich auch gleich, sich in das Goldene Buch der Stadt einzutragen. Eine Bitte, der er gerne nachkam.
Inzwischen wurden die gelben Schleifen auch an den vier Rother Ortseingängen montiert und zeigen allen Ankömmlingen: Wir stehen zu unseren Soldaten!

Bildmaterial: 20201018_Eintrag Goldenes Buch_ Oberstabsfeldwebel a.D._JürgenGörlich_(c)StadtRoth_03.jpg
20201018_GelbeSchleifeOrtseingang_(c)StadtRoth_01.jpg
20201113_Schleife Ortseingang_(c)StadtRoth_02.jpg
Bildquelle: Stadt Roth

Kommentarfunktion geschlossen.

Umgesetzt von Henry Lai