Navigation

Waldbaden_pixaby

Waldbaden

Waldbaden
Die vielseitige Wirkung des Waldes auf Körper, Geist und Seele

Man braucht keine Badehose zum Schwimmen im Waldsee und Bäume müssen auch nicht zwingend umarmt werden. „Shinrin-Yoku“ zu deutsch „Waldbaden“ ist in Japan längst eine anerkannte Methode zur Gesundheitsförderung und erfreut sich mittlerwei- le auch in Deutschland immer größerer Beliebtheit. Der Aufenthalt im Wald wirkt wie eine Aroma-Therapie. Das Einatmen der von den Bäumen abgegebenen ätherischen Öle, genannt Terpene, stärkt nicht nur unser Immunsystem, sondern baut auch Stress- hormone ab und aktiviert unsere natürlichen Abwehrkräfte. Hierbei unterstützt Thera- peutin Sabine Jaeschke Sie mit Achtsamkeits-, Meditations-, Atem- oder Körperübungen zur Entspannung und bewussten Wahrnehmung. Es geht darum auf intensive Art und Weise mit dem Wald auf Tuchfühlung zu gehen.
Wegstrecke: gering, entspannter Spaziergang

Termin : Samstag, 2. Mai 2020
Zeit: 14.00 Uhr (ca. 2 Stunden)
Preis: 20,00 €
Anmeldung ist erforderlich!
Treffpunkt: Heuberg L2
Informationen: Amt für Kultur und Tourismus
Kirchenstraße 1
91161 Hilpoltstein 09174/978-505
tourismus@hilpoltstein.de

Kommentarfunktion geschlossen.

Umgesetzt von Henry Lai