Im November 1624 heiratet der 38-jährige Pfalzgraf Johann
Friedrich die 20-jährige Sophia Agnes, Landgräfin von Hessen-
Darmstadt. Eingefädelt hat diese Heirat übrigens die Pfalz-gräfin
Dorothea Maria, die während einer Urlaubsreise in die ehemalige
Heimat die junge Frau „begutachtet“ hatte. Die darauffolgende
Festwoche verbunden mit Modefragen, Adelsgeschichten,
Amouren, Speisekreationen und die Neugierde über die neue
Fürstin bestimmen die Gesprächsthemen des Volkes und lassen
für kurze Zeit die drohende Kriegsgefahr des Dreißigjährigen
Kriegs vergessen.
Diese Geschehnisse nahm Manfred Seitz zum Anlass ein gar nicht
so frommes Theaterstück zu verfassen, das er mit seiner
Theatergruppe aufführt.

Ort: Burganger
Termine: Samstag, 16. Juli 2022 und
Sonntag, 17. Juli 2022
Uhrzeit: jeweils 19:00 Uhr, Einlass 18:30 Uhr
Eine Anmeldung vorab ist über das Amt für Kultur und Tourismus,
Kirchenstraße 1, unter 09174 978 505 oder kultur@hilpoltstein.de
möglich.

Bei Dauerregen entfällt die Veranstaltung. Es gelten die aktuellen
Hygiene- und Abstandsregeln.
Weitere Informationen unter hilpoltstein.de.