Navigation

Biobrotbox 2020 -1-Grundschule Meckenhausen

Biobrotboxaktion

Biobrotboxaktion – Meckenhausener Erstklässler erhielten gesundes Pausenfrühstück
Seit vielen Jahren gibt es sie: die Biobrotboxaktion des Landkreises Roth und der Bio-Metropole Nürnberg. Jedoch zum ersten Mal musste heuer die traditionelle Übergabefeier an der ausgewählten Schule pandemiebedingt abgesagt werden. So erhielten vor Kurzem die ABC-Schützen an der Grundschule in Meckenhausen die grünen Biobrot-Boxen nicht wie geplant von Landrat Herbert Eckstein persönlich. Diesen Part übernahm bei einer kleinen, schulinternen Feier dieses Jahr die Schulleiterin, Ulrike Fahrenschon.
Für die Übergabefeier hatten die Erstklässler extra ein Lied zum Obstsalat einstudiert, mit dem sie zwar nun nicht ihre Ehrengäste jedoch ihre Schulleiterin und Klassenlehrerin erfreuen konnten. Gespannt nahmen sie dann ihre neuen, grünen Brotboxen entgegen, die heuer situationsbedingt auch nicht wie gewohnt befüllt waren. Von Seiten der Biometropole Nürnberg wurden die Boxen dieses Jahr mit einem Bio-Kressesamen samt kindgerechten Brötchenrezept sowie einem Teebeutel bestückt. Für die Verteilung der Boxen in Meckenhausen wurden sie von Seiten der Wirtschaftsförderung/Lokalen Agenda des Landkreises zusätzlich mit leckeren Biokeksen und einem Bio-Fruchtriegel gefüllt. Weiter gab es Bio-Fairtrade-Bananen als gesunden Pausensnack. Letztlich fanden die Kinder noch einen Einkaufs-Gutschein für den Biolandhof Sinke, Weinsfeld, in ihren Boxen – eine Möglichkeit für die Eltern, sich über die Auswahl und Frische unserer regionalen Bio-Anbieter zu überzeugen und für die Kinder zu sehen, wo unser regionales Bio-Gemüse wächst und geerntet wird.
Zum Schluss waren sich alle einig: Ein gesundes Bio-Frühstück mit regionalen Produkten ist nicht nur sinnvoll, weil es die Leistungsfähigkeit steigert und konzentriertes Lernen möglich macht – es schmeckt auch!
Aber nicht nur in Meckenhausen, sondern im gesamten Landkreis Roth freuten sich die Schüler/innen über die grüne Box mit dem lustigen Gartenmotiv. An insgesamt 27 Schulen wurden rund 1.100 Biobrotboxen an die ABC-Schützen verteilt. Insgesamt 17.000 waren es seit Start der Aktion im Jahr 2005. Im Land- kreis Roth unterstützt auf Initiative des Landrats die Sparkasse Mittelfranken-Süd die Biobrotboxaktion seit der ersten Aktion mit einem finanziellen Beitrag.
Über 10.000 gefüllte Boxen wurden heuer in der gesamten Metropolregion verteilt, mitfinanziert durch die BioMetropole Nürnberg, 21 Sponsoren, darunter auch die AOK als einer der Hauptsponsoren, die Bürgermeister und Landräte der Städte und Landkreise sowie vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer.
Zum Foto:
Große Freude bei den Erstklässlern der Grundschule Meckenhausen (hier mit Klassenleitung Silke Wischermann) bei der Übergabe der Biobrotboxen

Kommentarfunktion geschlossen.

Umgesetzt von Henry Lai