Wirtschaftsförderung im wahrsten Sinne des Wortes

COVID-19 hat die Unternehmen fest im Griff. Besonders stark betroffen von den Einschränkungen durch die Corona-Krise ist unter anderem die Gastronomie. Um diese Branche zu unterstützen, hat sich der CSU Ortsverband Heideck eine einfache, aber wirkungsvolle Lösung einfallen lassen.

„Wir möchten mit unserem Übersichtsblatt die Bürgerinnen und Bürger auf das vielfältige Essensangebot im Stadtgebiet Heideck aufmerksam machen“, so der Vorsitzende Ulrich Winterhalter. Viele Gastronomiebetriebe bieten nämlich Essen zum Abholen an. Auf dem Flyer sind die Küchenstile, Telefonnummern und die Links zu den jeweiligen Speisekarten aufgeführt.

Der Flyer wird allen Haushalten in Heideck und in den Ortsteilen zugestellt. Zusätzlich ist das Angebot auch auf der Internetseite des Ortsverbands abrufbar. Winterhalter ergänzt: „Mit dieser Aktion fördern wir die Wirtschaften auf eine außergewöhnliche Weise“.