Navigation

IMG_3689

Geselligkeitsverein Heideck aktiv beim Wintersport

Geselligkeitsverein Heideck aktiv beim Wintersport

Aktiver Wintersport und Wellness standen beim Geselligkeitsverein Heideck am vergangenen Wochenende wieder im Vordergrund. Da die Tour im vergangenen Jahr so viel Anklang gefunden hatte, organisierte More Touristik, Günter Mollinger wieder eine abwechslungsreiche Reise in das Skigebiet Kitzbühel/Jochberg. Am Freitagnachmittag starteten 45 Teilnehmer mit einem Bus ins schöne Tirol. Erstes Ziel war ein Wellness-Hotel in Mittersill.

Bei herrlichem Sonnenschein ging es am Samstagmorgen auf die Piste. Vorbildlich präparierte Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade standen den Skifahrern zur Verfügung. Auch am Sonntag waren das Wetter und die Schneeverhältnisse sehr gut. Die Langläufer, Klassik und Skater, kamen ebenfalls auf ihre Kosten. Rund um Mittersill und im nahen Hollersbach konnten Loipen genutzt werden. Auf dem Programmplan stand auch eine geführte Schneeschuh-Wanderung im Waldgebiet Breitmoos.

Einige Teilnehmer nutzten die Panoramabahn Kitzbüheler Alpen und genossen die herrliche Aussicht von der Resterhöhe auf die Tiroler Bergwelt.

Auch die Geselligkeit kam nicht zu kurz, tagsüber Einkehrschwung zur Hüttengaudi und am Abend Après-Ski und lustiges Beisammensein im Hotel.

Bei der vom Geselligkeitsverein Heideck als Bustour angebotenen Skifreizeit war für jeden Teilnehmer etwas dabei. Erfreulich ist, dass alle wohlbehalten zurückgekommen sind. Die Vorstandschaft sagt Danke für die zahlreiche Teilnahme und für das sehr disziplinierte Verhalten an diesem Wochenende. Alle Teilnehmer waren hellauf begeistert, es wurde an die Vorstandschaft herangetragen, unbedingt nächstes Jahr so eine Skifreizeit wieder ins Programm aufzunehmen.

Text und Foto: GVH

Kommentarfunktion geschlossen.

Umgesetzt von Henry Lai