Navigation

indexU3RKN7KB

20 Jahre Boogie Club Allersberg e. V.

20 Jahre Boogie Club Allersberg e. V.

 

Großer Jubiläumsball am 11.Mai 2019

 

 

Zwanzig Jahre ist es nun schon her, dass der Boogie Club Allersberg e. V. (kurz BCA) von 18 Getreuen am 9. Mai 1999 gegründet worden ist. Der Club hat sich prächtig entwickelt und besitzt heute drei aktive Abteilungen (Boogie Woogie, Rock ‚n’ Roll und Orientalischer Tanz) mit rd. 170 Mitgliedern. Die Eigennamen der Gruppen sind „The Boogie Devils“, „Flying Shadows“ und „El Jamilet“.

 

Der Club wollte mit seinen Mitgliedern, Freunden und Partnern sowie der Bevölkerung das Jubiläum angemessen feiern und veranstaltet am Samstag, 11.Mai 2019 einen großen Jubiläumsball in der TSV-Rothseehalle in Allersberg.

Es spielte die Liveband „TANZ-Fieber“, die Musik für jedermann/frau machen. In den Pausen dreht DJane Claudia die Platten. Es wurde dafür gesorgt, dass für jeden Musikgeschmack etwas dabei war. Durch den Abend wurden die tanzbegeisterten Besucher von der 2. Vorständin Andrea Just und Ihrem Mann Rainer geführt.

Für ihre herausragende Leistungen und ihren unermüdlichen Einsatz wurden die Gründungsmitglieder Ingo Ovenhausen und Brigitte Ovenhausen zu Ehrenmitgliedern des Boogie Club Allersbergs ernannt.

Die Akrobatische Darbietung der „Flying Shadows“ sowie die anmutige Darbietung der „El Jamilet“ Damen hielten die Besucher des Jubiläumsballs in Atem. Zudem präsentierten „The Boogie Devils“ ihre brandneue Show „Jail&Love“.

Die Showauftritte der einzelnen Abteilungen rundeten das Programm ab.

 

 

Ein Blick zurück in unsere Vereinsgeschichte.

 

Neun Paare unterschrieben am 9. Mai 1999 das Gründungsprotokoll des Boogie Club Allersberg. Getanzt haben wir aber schon viele Jahre vorher erfolgreich zusammen. Wir wollen ein Club ohne Stress sein, locker mit uns und anderen umgehen können, den Boogie aus Spaß tanzen und eine gesellige Gemeinschaft pflegen. Wir haben den Boogie vor allem im nordbayerischen Raum bekannt und beliebt gemacht.

 

Unsere eigentliche Geschichte beginnt in Allersberg. Nach Gründung der “Boogie Devils” kam die Konsolidierungsphase. Es mussten u. a. Trainingsmöglichkeiten geschaffen und erst einmal eine finanzielle Basis bereitet werden, um überhaupt den “Geschäftsbetrieb BCA” aufnehmen zu können. Die ersten Show – Auftritte wurden auch schon wieder unter der neuen Fahne getanzt.

 

Am 17. Sept. 1999 starteten wir mit sage und schreibe 30 Paaren in der Grundschule Allersberg einen Anfänger – Boogiekurs. Mit viel Begeisterung wurde dieser Kurs über die Bühne gebracht. Die herrliche Abschlussfete bei Sergio im Alten Schützenhaus am 5. Nov. 1999 bleibt uns allen noch in guter Erinnerung. Im Anschluss daran konnte ab 14. Jan. 2000 ein Kurs für Fortgeschrittene in Polsdorf durchgeführt werden. Aus beiden Kursen sind etliche neue Mitglieder zu uns gestoßen, so dass im Febr. 2000 bereits unser 50. Mitglied begrüßt werden konnte.

 

Fortan ging es darum die neuen Mitglieder in die Gruppe zu integrieren und mit großer Intensität und Engagement unsere neue Show ständig zu verbessern. Diese aufwendige Show, die mit vielen Lichteffekten und Pyrotechnik arbeitet, macht uns sehr viel Spaß. Bei Auftritten geben wir alles um unser Publikum zu begeistern. Das Outfit der 50 – er Jahre sowie Original-Boogiemusik sind dabei für uns selbstverständlich.

 

Seit Sept. 1999 wird orientalischer Bauchtanz bei uns angeboten. Die Gruppe “El Jamilet” (“Die Hübschen”) machen seither ihrem Namen volle Ehre und tanzen für unseren Club mit großem Erfolg bei vielen Events. Die Damen entführen Sie in das Reich von 1001 Nacht. Anmutige, rhythmische und synchrone Bewegungen lassen das Herz eines jeden Betrachters höher schlagen.

 

Der 1. Juli 2000 war ein weiterer Meilenstein in unserer Vereinsgeschichte. Es wurde das neue Rock ‘n’ Roll-Team “Flying Shadows” gegründet. Rock´n´Roll ist Sport, Musik, Nervenkitzel, Präzision, Spaß, eine Lebenseinstellung und vor allem ist es Tanzen in Verbindung mit sportlicher Akrobatik. Seither begeistern unsere Flying Shadows mit dynamischen, akrobatischen und mitreißenden Auftritten. Auch in der Turnierszene haben sich unsere Tänzer einen guten Ruf erarbeitet.

 

 

In diesem Sinne bedankt sich der Boogie Club Allersberg bei allen Mitgliedern, Trainern, Freunden und Partnern für den gelungenen Abend. Auf die nächsten 20 Jahre BCA!

 

Let´s Dance..

 

Vanessa Just

Pressewartin BCA

12.Mai 2019

20 Jahre Boogie Club Allersberg e. V.

 

Großer Jubiläumsball am 11.Mai 2019

 

 

Zwanzig Jahre ist es nun schon her, dass der Boogie Club Allersberg e. V. (kurz BCA) von 18 Getreuen am 9. Mai 1999 gegründet worden ist. Der Club hat sich prächtig entwickelt und besitzt heute drei aktive Abteilungen (Boogie Woogie, Rock ‚n’ Roll und Orientalischer Tanz) mit rd. 170 Mitgliedern. Die Eigennamen der Gruppen sind „The Boogie Devils“, „Flying Shadows“ und „El Jamilet“.

 

Der Club wollte mit seinen Mitgliedern, Freunden und Partnern sowie der Bevölkerung das Jubiläum angemessen feiern und veranstaltet am Samstag, 11.Mai 2019 einen großen Jubiläumsball in der TSV-Rothseehalle in Allersberg.

Es spielte die Liveband „TANZ-Fieber“, die Musik für jedermann/frau machen. In den Pausen dreht DJane Claudia die Platten. Es wurde dafür gesorgt, dass für jeden Musikgeschmack etwas dabei war. Durch den Abend wurden die tanzbegeisterten Besucher von der 2. Vorständin Andrea Just und Ihrem Mann Rainer geführt.

Für ihre herausragende Leistungen und ihren unermüdlichen Einsatz wurden die Gründungsmitglieder Ingo Ovenhausen und Brigitte Ovenhausen zu Ehrenmitgliedern des Boogie Club Allersbergs ernannt.

Die Akrobatische Darbietung der „Flying Shadows“ sowie die anmutige Darbietung der „El Jamilet“ Damen hielten die Besucher des Jubiläumsballs in Atem. Zudem präsentierten „The Boogie Devils“ ihre brandneue Show „Jail&Love“.

Die Showauftritte der einzelnen Abteilungen rundeten das Programm ab.

 

 

Ein Blick zurück in unsere Vereinsgeschichte.

 

Neun Paare unterschrieben am 9. Mai 1999 das Gründungsprotokoll des Boogie Club Allersberg. Getanzt haben wir aber schon viele Jahre vorher erfolgreich zusammen. Wir wollen ein Club ohne Stress sein, locker mit uns und anderen umgehen können, den Boogie aus Spaß tanzen und eine gesellige Gemeinschaft pflegen. Wir haben den Boogie vor allem im nordbayerischen Raum bekannt und beliebt gemacht.

 

Unsere eigentliche Geschichte beginnt in Allersberg. Nach Gründung der “Boogie Devils” kam die Konsolidierungsphase. Es mussten u. a. Trainingsmöglichkeiten geschaffen und erst einmal eine finanzielle Basis bereitet werden, um überhaupt den “Geschäftsbetrieb BCA” aufnehmen zu können. Die ersten Show – Auftritte wurden auch schon wieder unter der neuen Fahne getanzt.

 

Am 17. Sept. 1999 starteten wir mit sage und schreibe 30 Paaren in der Grundschule Allersberg einen Anfänger – Boogiekurs. Mit viel Begeisterung wurde dieser Kurs über die Bühne gebracht. Die herrliche Abschlussfete bei Sergio im Alten Schützenhaus am 5. Nov. 1999 bleibt uns allen noch in guter Erinnerung. Im Anschluss daran konnte ab 14. Jan. 2000 ein Kurs für Fortgeschrittene in Polsdorf durchgeführt werden. Aus beiden Kursen sind etliche neue Mitglieder zu uns gestoßen, so dass im Febr. 2000 bereits unser 50. Mitglied begrüßt werden konnte.

 

Fortan ging es darum die neuen Mitglieder in die Gruppe zu integrieren und mit großer Intensität und Engagement unsere neue Show ständig zu verbessern. Diese aufwendige Show, die mit vielen Lichteffekten und Pyrotechnik arbeitet, macht uns sehr viel Spaß. Bei Auftritten geben wir alles um unser Publikum zu begeistern. Das Outfit der 50 – er Jahre sowie Original-Boogiemusik sind dabei für uns selbstverständlich.

 

Seit Sept. 1999 wird orientalischer Bauchtanz bei uns angeboten. Die Gruppe “El Jamilet” (“Die Hübschen”) machen seither ihrem Namen volle Ehre und tanzen für unseren Club mit großem Erfolg bei vielen Events. Die Damen entführen Sie in das Reich von 1001 Nacht. Anmutige, rhythmische und synchrone Bewegungen lassen das Herz eines jeden Betrachters höher schlagen.

Der 1. Juli 2000 war ein weiterer Meilenstein in unserer Vereinsgeschichte. Es wurde das neue Rock ‘n’ Roll-Team “Flying Shadows” gegründet. Rock´n´Roll ist Sport, Musik, Nervenkitzel, Präzision, Spaß, eine Lebenseinstellung und vor allem ist es Tanzen in Verbindung mit sportlicher Akrobatik. Seither begeistern unsere Flying Shadows mit dynamischen, akrobatischen und mitreißenden Auftritten. Auch in der Turnierszene haben sich unsere Tänzer einen guten Ruf erarbeitet.

 

In diesem Sinne bedankt sich der Boogie Club Allersberg bei allen Mitgliedern, Trainern, Freunden und Partnern für den gelungenen Abend. Auf die nächsten 20 Jahre BCA!

 

Let´s Dance..

 

Vanessa Just

Pressewartin BCA

12.Mai 2019

Kommentarfunktion geschlossen.

Umgesetzt von Henry Lai